Angebote zu "Ahrens" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Ahrens, Claus: Gewerblicher Rechtsschutz
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gewerblicher Rechtsschutz, Auflage: 1. Auflage von 1980 // 1. Auflage, Autor: Ahrens, Claus, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K // Mohr Siebeck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Muster // Gebrauchsmuster // Geschmacksmuster // Schutz // Recht // Finanzwirtschaft // Wirtschaftsgesetz // Wirtschaftsrecht // Abgabe // Abgabenordnung // AO // Steuergesetz // Steuerrecht // Jura // Handelsrecht // Hochschulbildung // Fort // und Weiterbildung // Finanzrecht // allgemein // Steuer // und Abgabenrecht // Recht: Lehrbücher // Skripten // Prüfungsbücher // Rechtssysteme: Allgemeines // Deutschland, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 494, Reihe: Mohr Lehrbuch, Gewicht: 789 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Pierson, Matthias: Recht des geistigen Eigentums
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.08.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Recht des geistigen Eigentums, Titelzusatz: Gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Auflage: 4. Auflage von 2018 // 4. überarbeitete und aktualisierte Auflage, Autor: Pierson, Matthias // Ahrens, Thomas // Fischer, Karsten R., Verlag: UTB GmbH // UTB, Co-Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Markenrecht // Patentrecht // Patentgesetz // PatG // Copyright // Geistiges Eigentum // Urheberrecht // Urheberrechtsgesetz // UrhG // Wettbewerbsrecht // Wettbewerbssache // für die Hochschulausbildung // Wettbewerbs // und Kartellrecht, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeits- und Soz, Seiten: 692, Abbildungen: 19 schwarz-weiße Abbildungen, Gewicht: 1439 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Der Wettbewerbsprozess
198,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.12.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Der Wettbewerbsprozess, Titelzusatz: Ein Praxishandbuch, Auflage: 8. Auflage von 2017 // 8. Auflage, Redaktion: Ahrens, Hans-Jürgen, Verlag: Heymanns Verlag GmbH // Heymanns, Carl, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Delikt // Delinquenz // Unterlassungsdelikt // Einstweilige Verfügung // Verfügung // Prozess // juristisch // Konkurrenz // Wettbewerb // Gericht // Gerichtsvollzieher // Justiz // Handelsrecht // Unternehmensrecht // Wettbewerbsrecht // Wettbewerbssache // Copyright // Geistiges Eigentum // Urheberrecht // Urheberrechtsgesetz // UrhG // Gesellschafts- // Handels // und Wettbewerbsrecht // allgemein // Gewerblicher Rechtsschutz, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 1480, Gewicht: 2071 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Pierson, Matthias: Recht des geistigen Eigentums
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.08.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Recht des geistigen Eigentums, Titelzusatz: Gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Auflage: 4. Auflage von 2018 // 4. überarbeitete und aktualisierte Auflage, Autor: Pierson, Matthias // Ahrens, Thomas // Fischer, Karsten R., Verlag: UTB GmbH // UTB, Co-Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Markenrecht // Patentrecht // Patentgesetz // PatG // Copyright // Geistiges Eigentum // Urheberrecht // Urheberrechtsgesetz // UrhG // Wettbewerbsrecht // Wettbewerbssache // für die Hochschulausbildung // Wettbewerbs // und Kartellrecht, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeits- und Soz, Seiten: 692, Abbildungen: 19 schwarz-weiße Abbildungen, Gewicht: 1439 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Berufung im Zivilprozess
142,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage des Handbuchs zur Berufung im Zivilprozess zielt auf die praktische Bewältigung des Prozessalltages in der Berufungsinstanz. Wertvolle Praxistipps, hilfreiche Formulierungsvorschläge sowie Entscheidungs-, Verfügungs- und Schriftsatzmuster geben sowohl dem Berufungsanwalt als auch dem Berufungsrichter wichtige Hilfestellung in sämtlichen Problembereichen des Berufungsrechts. Darüber hinaus verweisen die Autoren auf typische Fehlerquellen und Haftungsfallen für einen erfolgreichen Umgang mit schwierigen Prozesssituationen. Das Werk erläutert in systematischer Form die Neuentwicklungen des Berufungsrechts und zeigt die Umsetzung der neuen Rechtslage in der Prozesspraxis auf.Das Werk gliedert sich in 24 Kapitel und erstreckt sich von der Vorbereitung des Berufungsverfahrens mit sämtlichen Fragen der Zulässigkeit und Begründetheit über die Beteiligung Dritter bis hin zum Berufungsurteil, wobei auch die Verfahrenskosten sowie der einstweilige Rechtsschutz gesonderten Eingang in die Bearbeitung finden. Ein weiteres Kapitel widmet sich der Berufungsinstanz im Arbeitsrecht. Das für die Berufung bedeutungsvolle Kosten- und Gebührenrecht ist ebenfalls Gegenstand dieses Handbuchs.NEU in der 6. Auflage:Erfahrungen mit der Nichtzulassungsbeschwerde gegen Beschlüsse gem.522 Abs. 2 Satz 1 ZPOErfahrungen zur Rechtsmittelbelehrungelektronischer Rechtsverkehr/beA im BerufungsverfahrenKostenerstattung nach BerufungsrücknahmeBerechnung der Verfahrensgebühr des Rechtsmittelklägerszur Terminsgebühr bei Besprechungen zur Vermeidung und Erledigung des BerufungsverfahrensVerarbeitung einer Vielzahl von Entscheidungen der Oberlandesgerichte und des BGH zum Berufungsverfahren, die seit der Vorauflage ergangen sind.Rechtsstand 1.11.2019. Die Herausgeber und Autoren:Prof. Dr. Martin Ahrens , Professor der Universität GöttingenProf. Dr. Bernd Hirtz , Rechtsanwalt, KölnDr. Stefan Luczak , Direktor des Arbeitsgerichts KaiserslauternDr. Rainer Oberheim ,Vorsitzender Richter am OLG Frankfurt/MainNorbert Schneider , Rechtsanwalt, Neunkirchen-SeelscheidDr. Oliver Siebert , LL.M. (London) Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht und Versicherungsrecht, Mainz

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Berufung im Zivilprozess
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage des Handbuchs zur Berufung im Zivilprozess zielt auf die praktische Bewältigung des Prozessalltages in der Berufungsinstanz. Wertvolle Praxistipps, hilfreiche Formulierungsvorschläge sowie Entscheidungs-, Verfügungs- und Schriftsatzmuster geben sowohl dem Berufungsanwalt als auch dem Berufungsrichter wichtige Hilfestellung in sämtlichen Problembereichen des Berufungsrechts. Darüber hinaus verweisen die Autoren auf typische Fehlerquellen und Haftungsfallen für einen erfolgreichen Umgang mit schwierigen Prozesssituationen. Das Werk erläutert in systematischer Form die Neuentwicklungen des Berufungsrechts und zeigt die Umsetzung der neuen Rechtslage in der Prozesspraxis auf.Das Werk gliedert sich in 24 Kapitel und erstreckt sich von der Vorbereitung des Berufungsverfahrens mit sämtlichen Fragen der Zulässigkeit und Begründetheit über die Beteiligung Dritter bis hin zum Berufungsurteil, wobei auch die Verfahrenskosten sowie der einstweilige Rechtsschutz gesonderten Eingang in die Bearbeitung finden. Ein weiteres Kapitel widmet sich der Berufungsinstanz im Arbeitsrecht. Das für die Berufung bedeutungsvolle Kosten- und Gebührenrecht ist ebenfalls Gegenstand dieses Handbuchs.NEU in der 6. Auflage:Erfahrungen mit der Nichtzulassungsbeschwerde gegen Beschlüsse gem.522 Abs. 2 Satz 1 ZPOErfahrungen zur Rechtsmittelbelehrungelektronischer Rechtsverkehr/beA im BerufungsverfahrenKostenerstattung nach BerufungsrücknahmeBerechnung der Verfahrensgebühr des Rechtsmittelklägerszur Terminsgebühr bei Besprechungen zur Vermeidung und Erledigung des BerufungsverfahrensVerarbeitung einer Vielzahl von Entscheidungen der Oberlandesgerichte und des BGH zum Berufungsverfahren, die seit der Vorauflage ergangen sind.Rechtsstand 1.11.2019. Die Herausgeber und Autoren:Prof. Dr. Martin Ahrens , Professor der Universität GöttingenProf. Dr. Bernd Hirtz , Rechtsanwalt, KölnDr. Stefan Luczak , Direktor des Arbeitsgerichts KaiserslauternDr. Rainer Oberheim ,Vorsitzender Richter am OLG Frankfurt/MainNorbert Schneider , Rechtsanwalt, Neunkirchen-SeelscheidDr. Oliver Siebert , LL.M. (London) Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht und Versicherungsrecht, Mainz

Anbieter: buecher
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Gewerblicher Rechtsschutz
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Claus Ahrens widmet sich in seinem Werk dem Gewerblichen Rechtsschutz. Er beginnt mit einer Darstellung der Grundkonzeption dieser Rechtsmaterie, in deren Rahmen er sich mit dem Zivilrecht im Allgemeinen sowie mit der Entwicklung des Gewerblichen Rechtsschutzes und seiner Einbindung in das Immaterialgüterrecht befaßt. Dabei stellt er den Eigentumscharakter der betreffenden Immaterialgüterrechte in seinen grundlegenden Strukturen vor. In Grundzügen zeigt er den europäischen und internationalen Kontext auf, innerhalb dessen sich der Gewerbliche Rechtsschutz abspielt. Ebenso geht er auf kartellrechtliche Aspekte ein.Anschließend und basierend auf der einleitenden Grundbetrachtung thematisiert er die zum Gewerblichen Rechtsschutz zugehörigen Rechte und deren internationalen und europarechtlichen Bezüge: das Patentrecht, das Gebrauchsmusterrecht, das Geschmacksmusterrecht, das Sortenschutz- und Halbleiterschutzrecht, das Markenrecht, das Recht der geschäftlichen Bezeichnungen (Unternehmenskennzeichen und Werktitel) sowie das Recht der geographischen Herkunftsangaben nebst einschlägiger EU-Vorschriften.Anhand der Betrachtung der Schutzvoraussetzungen, der einschlägigen Rechtsentstehungsverfahren, der Fragen der Verwertung sowie des Sanktionensystems gelingt es dem Autor, bestehende Gemeinsamkeiten aufzuzeigen. Darüber hinaus gewährt er einen Ausblick auf die künftige Rechtsentwicklung. Sein Hauptanliegen aber ist die Beantwortung von Detailfragen unter Wahrung bestehender Gesamtzusammenhänge.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Festschrift für Hideo Nakamura zum 70. Geburtst...
546,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Zum Geleit -- Inhalt -- Einstweiliger Rechtsschutz als Hauptsacheverfahren im Wettbewerbsrecht / Ahrens, Hans-Jürgen -- Die Haftung von Nebentätern, Teilnehmern und Beteiligten in den kontinentalen Deliktsrechten der Europäischen Union / Bar, Christian v. -- Das Verhältnis von Beweislastumkehr und Umkehr der konkreten Beweisführungslast im deutschen Zivilprozess / Baumgärtel, Gottfried -- Der Bereich der Privat- und Verwaltungsrechtsstreitigkeiten im hellenischen Recht / Beys, Kostas E. -- Die Berufung im polnischen Zivilprozessrecht / Broniewicz, Witold -- Die Bedeutung des EuGVÜ und des Luganer Abkommens für Drittstaaten / Coester-Waltjen, Dagmar -- Rechtliches Gehör und Rationalisierung des zivilgerichtlichen Verfahrens in Osterreich / Fasching, Hans W. -- Der Einfluss rückwirkender Gestaltungsurteile auf vorausgegangene Leistungsurteile / Gaul, Hans Friedhelm -- ,Internationalpädagogik“ oder wirksamer Beklagtenschutz ? / Geimer, Reinhold -- Deutsche Probleme Internationaler Familienverfahren / Gottwald, Peter -- Zur materiellen Rechtskraft des Unzuständigkeitsentscheids / Habscheid, Walther J. -- Grenzüberschreitende Insolvenz Drei Lösungsmodelle im Vergleich / Hanisch, Hans -- Probleme bei der Ermittlung ausländischen Rechts in der gerichtlichen Praxis / Heldrich, Andreas -- Die Grundstruktur des griechischen Zwangsvollstreckungsrechts als des effektiven Teils des prozessualen Grundrechts auf Justizgewährung / Klamaris, Nikolaos K. -- Rechtsvergleichende Fragen zum „Gesetzlichen Richter“ / Koch, Harald -- Wahrheit und Beweis im Zivilprozess / Leipold, Dieter -- Internationale Zuständigkeit in Wettbewerbssachen / Lindacher, Walter F. -- Rechtsprobleme der Vertretung von Gesellschaften mit beschränkter Haftung im Zivilprozess bei Unwirksamkeit von Anteilsübertragungen / Loritz, Karl-Georg -- Das Wesen und die juristische Natur der Tätigkeit des Gerichts in der freiwilligen Gerichtsbarkeit / Lubiński, Kazimierz -- Die Entwicklung der öffentlich-rechtlichen Theorie der Zwangsvollstreckung in Deutschland / Lüke, Gerhard -- Notarielles Vermittlungsverfahren nach dem Sachenrechtsbereinigungsgesetz / Lüke, Wolfgang -- Einige Gedanken zur materiellen Rechtskraft / Musielak, Hans-Joachim -- Zivilprozess und der Grundsatz der Öffentlichkeit in Ungarn / Németh, János -- Grundsatzfragen des deutschen Rechtsmittelrechts / Prütting, Hanns -- Rechtssicherheit, Entscheidungsharmonie und Bindung an Vorfrageentscheidungen / Rechberger, Walter H. -- Internationale Zuständigkeit und Inlandsbeziehung / Schack, Haimo -- Wann ist ein Urteil aufgehoben? / Schlosser, Peter -- Dissenting Opinions im Schiedsverfahren / Schütze, Rolf A. -- Die Entwicklung der Gerichtsbarkeit in Familiensachen in Osterreich / Simotta, Daphne-Ariane -- Ein einheitlicher Europäischer Vollstreckungstitel als Vorbote eines weltweiten Titels / Storme, Marcel -- Das französische und englische Zwangsvollstreckungsrecht / Stürner, Rolf -- Legal Cultures and Models of Civil Justice / Taruffo, Michele -- Rechtsbehelfe im schweizerischen Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs / Walder, Hans Ulrich -- Vorläufiger Rechtsschutz in der Schweiz / Walter, Gerhard -- Geständnis zu eigenen Lasten und zu Lasten Dritter? / Wolf, Manfred -- Judicial Review of Unconstitutional Legislation in Greece / Yessiou-Faltsi, P. -- Hideo Nakamura / Uchida, Takeyoshi -- Verzeichnis der Schriften von Hideo Nakamura

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Gewerblicher Rechtsschutz
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Claus Ahrens widmet sich in seinem Werk dem Gewerblichen Rechtsschutz. Er beginnt mit einer Darstellung der Grundkonzeption dieser Rechtsmaterie, in deren Rahmen er sich mit dem Zivilrecht im Allgemeinen sowie mit der Entwicklung des Gewerblichen Rechtsschutzes und seiner Einbindung in das Immaterialgüterrecht befasst. Dabei stellt er den Eigentumscharakter der betreffenden Immaterialgüterrechte in seinen grundlegenden Strukturen vor. In Grundzügen zeigt er den europäischen und internationalen Kontext auf, innerhalb dessen sich der Gewerbliche Rechtsschutz abspielt. Ebenso geht er auf kartellrechtliche Aspekte ein. Anschliessend und basierend auf der einleitenden Grundbetrachtung thematisiert er die zum Gewerblichen Rechtsschutz zugehörigen Rechte und deren internationalen und europarechtlichen Bezüge: das Patentrecht, das Gebrauchsmusterrecht, das Geschmacksmusterrecht, das Sortenschutz- und Halbleiterschutzrecht, das Markenrecht, das Recht der geschäftlichen Bezeichnungen (Unternehmenskennzeichen und Werktitel) sowie das Recht der geographischen Herkunftsangaben nebst einschlägiger EU-Vorschriften. Anhand der Betrachtung der Schutzvoraussetzungen, der einschlägigen Rechtsentstehungsverfahren, der Fragen der Verwertung sowie des Sanktionensystems gelingt es dem Autor, bestehende Gemeinsamkeiten aufzuzeigen. Darüber hinaus gewährt er einen Ausblick auf die künftige Rechtsentwicklung. Sein Hauptanliegen aber ist die Beantwortung von Detailfragen unter Wahrung bestehender Gesamtzusammenhänge.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot